Hamburg, Deutschland | 30. April 2019 08:00 - 21:00 Uhr

17. Windmesse Symposium

Bereits zum 17. Mal trifft sich die Branche zum Windmesse Symposium im Hotel Hafen Hamburg. Die Themen der hochkarätigen Fachvorträge im Rahmen des Symposiums decken ein breites Spektrum ab: Technische Innovationen, wirtschaftliche Aspekte und die Marktentwicklung der Windenergie on- und offshore stehen im Vordergrund.

Windmesse Hamburg

Daher sind auch die Lösungen des Dichtungsspezialisten Freudenberg Sealing Technologies beim Symposium unverzichtbar. Denn gerade die vermeintlich kleinen Teile sind es, die von hoher Bedeutung für die Funktionalität des gesamten Systems sind. Speziell Windkraftanlagen müssen vor dem Einfluss der Elemente geschützt werden, wie beispielsweise extremen Temperaturschwankungen. Dichtungskomponenten aus innovativen Werkstoffen sind in der Lage, diesem ständigen Wechsel zwischen Hitze und Kälte zu widerstehen. Die fundierte Materialkompetenz von Freudenberg Sealing Technologies ist die Grundlage für maßgeschneiderte Lösungen. Dank eines globalen Netzwerks kann Freudenberg Sealing Technologies seinen Kunden das weltweit größte Produktsortiment eines einzelnen Anbieters zur Verfügung stellen, einschließlich einer hohen Fertigungskompetenz und überlegener Materialmischungen.

Jens Kuhnert, Business Development Manager bei Freudenberg Sealing Technologies, hält einen Vortrag zum Thema "Innovative Hauptlagerdichtung" und präsentiert die neu entwickelte Großdichtung Seventomatic. Der Vortrag beginnt um 16:00 Uhr - wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Besuchen Sie auch unseren Messestand und erhalten Sie weitere Informationen zu unserem umfassenden Energy-Produktportfolio.

×

Neuigkeiten aus erster Hand?

Neuigkeiten und Hintergründe aus der Dichtungstechnik erfahren, innovative Produkte kennenlernen – im kostenlosen E-Mail-Newsletter von Freudenberg Sealing Technologies.