Aachen, Deutschland | 07. - 09. Oktober 2019

28. Aachener Kolloquium

Wer mitreden will, darf diese Veranstaltung unter keinen Umständen verpassen: Das Aachener Kolloquium ist mittlerweile der größte europäische Kongress im Bereich Fahrzeug- und Motorentechnik. Im Fokus des Programms stehen aktuelle Themen aus Forschung und Entwicklung in der Fahrzeug- und Motorentechnik.

Aachen

Besonderes Merkmal des Kolloquiums: Um den Inhalt der technischen Vorträge auch fahr- und erlebbar werden zu lassen, stehen zahlreiche vortragsrelevante Versuchsfahrzeuge, Aggregate und Prototypen auf einer Teststrecke bereit.

Wo es um neue Trends und Innovationen geht, ist selbstverständlich auch Freudenberg Sealing Technologies (FST) vor Ort. Der Marktführer in den Bereichen Technologie, Qualität und Service für den Automobilbereich beliefert nicht nur alle relevanten Automobil- und Nutzfahrzeughersteller weltweit – er ist auch am Puls der Zeit. So treibt FST zum Beispiel Innovationen in der Elektromobilität voran. Das langfristige Ziel lautet, für nahezu alle Komponenten eines Elektrofahrzeugs maßgeschneiderte kundenspezifische Produkte und Systeme zu liefern. In einem ganzheitlichen Verständnis strebt FST nach integrierten Lösungen: Dazu zählen aktuell bereits 2K-Komponenten, Flachdichtungen sowie Plug & Seals für Batterien und ihr Thermomanagement.

Die Freudenberg-Experten freuen sich auf Ihren Besuch.

×

ISS – der Online-Markplatz für Industriekomponenten

Die ISS-Plattform umfasst bereits mehr als 40.000 Artikel, von O-Ringen über pneumatische Dichtungen bis hin zu Stangendichtungen.