"Freudenberg Sealing Technologies gehört für mich zu den Top 3 Arbeitgebern am Standort Baden-Württemberg."

Ein Interview mit Chris Langenstein, Global IT Manager ERP Financial Management bei Freudenberg Sealing Technologies.


Chris Langenstein, Freudenberg Sealing Technologies
Bitte geben Sie uns in etwa fünf Sätzen einen Überblick über Ihren Job bei Freudenberg Sealing Technologies (FST).

Ich arbeite bei FST im Corporate Processes and Information Management und leite als Corporate IT Function FI/CO und „Expert Financials“ ein Team im Bereich Financials and Controlling. Das heißt, ich bin verantwortlich für Konzeption, Design und Umsetzung sämtlicher Finanz-, Controlling- und Bankprozesse im IT-Bereich.

In den letzten Jahren habe ich in Zusammenarbeit mit unserem Mutterkonzern Freudenberg & Co. ein globales Bankenkommunikationskonzept für Freudenberg mitentworfen und implementiert. Neue Standards im Bereich der Datenverschlüsselung gehörten genauso zu meinen Projekten wie die Arbeit als Berater und Vermittler zwischen Fachbereich und Konzernprüfungsamt. Hier geht es im Wesentlichen um Grundsätze zum Datenzugriff und der Prüfbarkeit digitaler Unterlagen.

Was unterscheidet die Tätigkeit bei FST von Ihren bisherigen Tätigkeiten bei anderen Unternehmen?

Besonders erwähnenswert finde ich die vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Mitarbeitern und Vorgesetzten, die man so nicht überall findet. Als international agierendes Familienunternehmen mit gelebten Leitsätzen schafft Freudenberg ein Arbeitsklima, das seinesgleichen sucht. Dies und die globale Ausrichtung meiner Arbeit geben mir die Möglichkeit, maßgeblich am Unternehmenserfolg in aller Welt beizutragen.

"Hier findet sich die perfekte Umgebung, um sich selbst und die Firma weiterzuentwickeln."

Chris Langenstein, Freudenberg Sealing Technologies
Warum haben Sie sich für FST als Arbeitgeber entschieden?

Freudenberg Sealing Technologies gehört für mich zu den Top 3 Arbeitgebern in Baden-Württemberg. Neben dem bereits erwähnten guten Arbeitsklima und der arbeitnehmerfreundlichen Art der Mitarbeiterführung war mir besonders die interdisziplinäre Zusammenarbeit der einzelnen Abteilungen wichtig. Hier findet sich die perfekte Umgebung, um sich selbst und das Unternehmen weiterzuentwickeln.

Können Sie uns etwas über die Kultur bei FST berichten?

Kollegialität, gegenseitige Rücksichtnahme und Vertrauen sind ganz wichtige Bestandteile der Kultur Freudenbergs. Ich kann mich auf meine Mitarbeiter und Vorgesetzten verlassen, Probleme werden gemeinsam angegangen und gelöst. Jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter ist bei uns angehalten. sich aktiv einzubringen und Verbesserungsvorschläge zu machen. Viele der später eingeführten Neuerungen basieren auf diesen Vorschlägen.

Was bietet FST aus Ihrer Sicht bezüglich Karriere- und Talententwicklung?

Die Karrieremöglichkeiten für einen Mitarbeiter bei Freudenberg Sealing Technologies stellen sich grundsätzlich sehr positiv dar: Der offene Umgang miteinander, die Leitsätze und die gesamte Unternehmenskultur fördern die persönliche Entwicklung. Natürlich kann einem niemand die Verantwortung für die eigene Karriere abnehmen; aber Freudenberg unterstützt mit einem professionellen Talent Management-Prozess individuell die gezielte persönliche Weiterentwicklung jeden einzelnen Mitarbeiters. Dazu gehören unter anderem spezielle, in mehreren Modulen angelegte Führungskräfteseminare.

Chris Langenstein, Freudenberg Sealing Technologies
Wie ist ihr Team organisiert und in die Unternehmensstruktur eingeordnet?

Mein Team ist global organisiert – es besteht zurzeit aus Mitarbeitern aus Frankreich, Deutschland und den USA. Wir sind Teil der Corporate Function Corporate Processes and Information Management.

 

Haben Sie Empfehlungen für potenzielle Kollegen bei der Bewerbung um einen Job bei FST

Freudenberg bietet Chancen für jeden, vom Berufsanfänger bis zum Fachspezialisten. Bewerber sollten sich mit der gelebten Vielfalt und der Kultur Freudenbergs identifizieren können.