Levitex
Automobil  01.06.2017

Automatisiert zur Luftkissen-Dichtung

Neue Fahrzeuge sollen Kraftstoff einsparen und weniger Kohlenstoffdioxid ausstoßen. Bei diesem Ziel kann Levitex von Freudenberg Sealing Technologies die Automobilhersteller effizient unterstützen. Die Produktion der mit einem Luftkissen arbeitenden Gleitringdichtung geht 2018 in Serie.

Die Levitex-Gleitringdichtung kommt einer reibungsfreien Abdichtung der Kurbelwelle schon sehr nahe. Das ist positiv, denn an der Schnittstelle vom Motor zum Getriebe soll möglichst wenig Reibung auftreten. Levitex erreicht dies, indem sie die Umgebungsluft einer sich drehenden Kurbelwelle ausnutzt. Sie erzeugt den Effekt eines Luftkissens, wodurch die Kurbelwelle reibungsfrei rotieren kann. Das hilft den Ausstoß von Kohlenstoffdioxid zu reduzieren und Treibstoff einzusparen. Im Idealfall bis zu einem Gramm pro zurückgelegtem Kilometer.


×

Neuigkeiten aus erster Hand?

Neuigkeiten und Hintergründe aus der Dichtungstechnik erfahren, innovative Produkte kennenlernen – im kostenlosen E-Mail-Newsletter von Freudenberg Sealing Technologies.