07.11.2018 Zukunft der Arbeit 

Durst ist ebenso natürlich wie vielschichtig

Es gibt etwas, das jeden Menschen antreibt: Durst! Er bewegt uns über das rein physische Verlangen hinaus, denn er ist unstillbar. Sei es im Streben nach Erfolg und Wachstum, sei es auf der Suche nach neuem Wissen und kreativen Lösungen für die Welt von morgen.

Dass Durst aber auch einem Wandel unterworfen sein kann, davon berichtet Extremschwimmer André Wiersig in einem faszinierenden Interview: „Mein Durstgefühl ist nicht mehr dasselbe. Ich habe mich auf ein anderes Level gebracht.“

Freudenberg hat sich den Durst im positiven Sinn immer bewahrt. Er verhinderte ein Verharren in Selbstzufriedenheit und eröffnete uns immer neue Anwendungsfelder für unsere Produkte. Wie beispielsweise Dichtungslösungen, die wir für die sensiblen Ansprüche der Lebensmittel- und Getränkeindustrie entwickelt haben. Wir besuchten mit Nicole Schneider, Vice President Global Market Sector Process Industry, eine Traditionsbrauerei, um vor Ort den besonderen Anforderungen an unsere Dichtungen auf den Grund zu gehen. Wir betrachteten das Thema Durst aber auch aus anderen Blickwinkeln: Wie optimiert die moderne Landwirtschaft ihre Ernte, obwohl sie dabei auf weniger Wasser zurückgreift? Aus welchen ungewöhnlichen Quellen lässt sich dank innovativer Verfahren wertvolles Trinkwasser gewinnen? Und warum ist zu striktes Wassersparen nicht immer zielführend?

Lassen Sie sich über all diese Themen auf unterhaltsame Weise in der neuen Ausgabe der ESSENTIAL informieren.

› Online-Variante lesen

Sie interessieren sich außerdem für weitere Neuigkeiten rund um Freudenberg Sealing Technologies? Dann melden Sie sich hier für unseren Newsletter an oder abonnieren Sie unser Kundenmagazin ESSENTIAL! 


×

Neuigkeiten aus erster Hand?

Neuigkeiten und Hintergründe aus der Dichtungstechnik erfahren, innovative Produkte kennenlernen – im kostenlosen E-Mail-Newsletter von Freudenberg Sealing Technologies.