15.05.2019 Digitalisierung 

Den Einsen und Nullen auf der Spur

Computer gibt es schon seit Jahrzehnten, trotzdem ist „Digitalisierung“ zum Schlagwort für die Zukunft geworden. Das hat zum einen mit den neuen Möglichkeiten zu tun, die Vernetzung und Automatisierung bieten. Zum anderen hat die Rechnerleistung eine Schwelle erreicht, die zuvor ungeahnte Leistungen von Künstlicher Intelligenz ermöglicht.

Taavi Kotka

Mit Estland setzt seit zwei Jahrzehnten ein ganzes Land stark auf Digitalisierung. Wirtschaft und Verwaltung tauschen Daten aus und verarbeiten das gesammelte digitalisierte Wissen. Davon profitieren nicht nur die Esten selbst, sondern auch sogenannte E-Residents. Was genau das bedeutet, verrät in der neuen Ausgabe der ESSENTIAL Taavi Kotka im Gespräch. Der 40-Jährige war vier Jahre lang der erste Chief Information Officer (CIO) der estnischen Regierung.

Auch für Freudenberg Sealing Technologies (FST) ist Digitalisierung ein zentrales Thema: Neue Märkte und Produktionsprozesse eröffnen sich. Etwa in Berlin-Adlershof, wo FST inmitten eines modernen Technologiequartiers ein Werk für Pkw-Komponenten betreibt. Oder am Hauptsitz in Weinheim, wo FST bereits vereinzelt moderne Cobots in der Montage nutzt. Auch andere Wirtschaftszweige setzen auf digitale Unterstützung. Nicht nur die Automobilbranche, sondern auch traditionelle Handwerksberufe. Dinkelbäcker Dümig bei München zum Beispiel ist der Meinung, dass nur die Digitalisierung das Bäcker-Handwerk retten könne. Auch andere Unternehmen weltweit zeigen, wie sie dank Digitalisierung ganz neuen Geschäftsmodellen nachgehen. Parallel entwickelt sich China zu einem Schwergewicht für das digitale Zeitalter. Big Data ist dort eines der Schlagwörter der Stunde.

All diese Themen und mehr lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Magazins ESSENTIAL von Freudenberg Sealing Technologies. Wir begeben uns ebenso anschaulich wie kurzweilig auf die Spur der Digitalisierung, ihre Zukunftsaussichten und die teils gegensätzlichen Auswirkungen, die sie mit sich bringt.

› Online-Variante lesen

Sie interessieren sich außerdem für weitere Neuigkeiten rund um Freudenberg Sealing Technologies? Dann melden Sie sich hier für unseren Newsletter an oder abonnieren Sie unser Kundenmagazin ESSENTIAL! 


×

Neuigkeiten aus erster Hand?

Neuigkeiten und Hintergründe aus der Dichtungstechnik erfahren, innovative Produkte kennenlernen – im kostenlosen E-Mail-Newsletter von Freudenberg Sealing Technologies.