Essential New Lab
Digitalisierung  25.06.2019

Wo Träume wahr werden

Amerika gilt immer noch als das Land, in dem der Pioniergeist besonders stark verankert ist. Seit zwei Jahren entsteht in Brooklyn eine Ideenschmiede, die zahlreichen Start-ups den Raum bietet, mit digitaler Unterstützung die Welt von morgen mitzugestalten.


New Lab heißt die ehemalige Werft, die kreativen Jungunternehmern heute ein gemeinsames Dach bietet. Wo im Zweiten Weltkrieg noch Kriegsschiffe gebaut wurden, streben inzwischen ganz andere Ideen danach, realisiert zu werden. Das Start-up Launcher etwa will in wenigen Jahren Mini-Satelliten deutlich kostengünstiger ins Weltall befördern als dies heute möglich ist. Helfen sollen dabei Raketenmotoren, die per 3-D-Druck hergestellt werden. Eine Rohform des Motors steht bereits auf der Launcher-Arbeitsfläche im New Lab. Dieses Modell ist aus Nylon, in der Praxis soll eines der Herzstücke von Trägerraketen aber aus Metall gedruckt werden.

FST Essential
FST Essential
FST Essential
FST Essential

Der Raketenmotor aus dem 3-D-Drucker

New Lab bietet Tüftlern ein äußerst reizvolles Umfeld. Die in einem Aufnahmeprozess ausgewählten Start-ups teilen sich für die Realisierung ihrer jeweiligen Ideen eine Vielzahl modernster Maschinen. Mit ihnen lassen sich Rohlinge anfertigen, die auf digitalen Vorlagen basieren. Von hochwertigen CNC-Fräsen über Laser-Cutter bis hin zu 3-D-Druckern. Für „New Lab“-Gründer Scott Cohen spielen digitale Verfahren schon länger eine wichtige Rolle in der Produktion: „Im heutigen Fertigungszeitalter ist Digitalisierung Trumpf. Sie ermöglicht, individualisierte Einzelstücke in großer Zahl anzufertigen.“

Motorrad aus biologisch abbaubarem Plastik

FST Essential

Taras Kravtchouk schlägt in die gleiche Kerbe. Der Produktdesigner aus Schweden ist der Kopf hinter Tarform, dem Hersteller des gleichnamigen Elektro-Motorrads: „3-D-Druck ist bei Stückzahlen bis zu hundert Motorrädern möglich. Und dennoch lässt sich jede einzelne Maschine individualisieren“, so Kravtchouk. Die Karosserie des Prototypen seines formschönen Motorrads, stammt komplett aus dem 3-D-Drucker. Dabei hat er auch mit biologisch abbaubarem Plastik experimentiert. Inspiration für sein Elektro-Motorrad fand er bei Elon Musk, einer der Pioniere, denen noch weitere Start-ups im New Lab nacheifern. Sie alle treibt das Ziel, ihre Träume wahr werden zu lassen.

In der aktuellen Ausgabe unseres Magazins ESSENTIAL widmen wir uns der Digitalisierung. Lesen Sie hier mehr zu New Lab sowie zu der Frage, was die digitale Zukunft für Gesellschaft und Industrie bedeutet – und wie wir bei FST Digitalisierung denken und leben.


×

ISS – der Online-Markplatz für Industriekomponenten

Die ISS-Plattform umfasst bereits mehr als 40.000 Artikel, von O-Ringen über pneumatische Dichtungen bis hin zu Stangendichtungen.