10.03.2017 Pressemeldungen  Xpress 

Freudenberg Xpress mit neuen Werkstoffen und neuen Serviceangeboten auf der IFPE

Las Vegas (USA), 10. März 2017 - In der heutigen industriellen Welt, in der Ausfallzeiten zu erheblichen Umsatzeinbußen führen, stellt Freudenberg Sealing Technologies seinen Kunden auf der International Fluid Power Exposition 2017 (IFPE) in Las Vegas, ein ausgefeiltes Portfolio an gedrehten Dichtungen sowie Angebote seines Schnelllieferservice Freudenberg Xpress vor.

Mit Freudenberg Xpress bietet Freudenberg einen einzigartigen Service für die Fertigung von Ersatzteilen, Prototypen und Dichtungen in wirtschaftlichen Kleinserien, mit dem große und kleine Einzelteile in nur einem Tag hergestellt werden können. Dank einer Vielzahl hochmoderner Werkstoffe und Fertigungsverfahren kann Freudenberg Xpress für seine Kunden schnell und wirtschaftlich maßgeschneiderte Dichtungslösungen fertigen, ohne Kompromisse bei Qualität oder Sicherheit einzugehen.

Freudenberg Xpress

Auf der IFPE präsentiert Freudenberg Xpress Komponenten aus einigen der hochwertigsten Werkstoffe, die derzeit weltweit verfügbar sind. Freudenbergs exklusives, branchenführendes Polyurethan 94 AU 30000 beispielsweise wurde in erster Linie für anspruchsvolle Hydraulikanwendungen entwickelt, etwa in Umgebungen mit aggressiven Medien, hohen Temperaturen und langen Betriebszeiten.

94 AU 30000 ist widerstandsfähiger gegen Wasser und synthetische Hydraulikflüssigkeiten und hält auch großen Temperaturschwankungen besser stand als herkömmliche Polyurethan-Werkstoffe. Das Material bietet hervorragende Temperatureigenschaften und weist bei Verwendung mit mineralischen Hydraulikflüssigkeiten ein Einsatzspektrum von -35 °C (-31 °F) bis 120 °C (248 °F) auf.

„Unser neues Polyurethan ist auch in Hinsicht auf Druck ein echtes Hochleistungsmaterial“, betont Stefan Boeseneilers, Manager bei Freudenberg Xpress Nord- und Südamerika. In Vergleichsversuchen mit unterschiedlichen Extrusionsspalten und Drücken zeigen Dichtungen aus diesem neuen Werkstoff keine nennenswerten Verschleißerscheinungen, während herkömmliche Dichtungen vorzeitig ausfallen. Die Weiterreißfestigkeit übertrifft die anderer Polyurethane und die Extrusionsfestigkeit wurde bei diesem Material verdoppelt. So ist sichergestellt, dass Beschädigungen durch Spitzendrücke, die insbesondere bei hochbelasteten Maschinen auftreten, vermieden werden.

„94 AU 30000 ist für viele verschiedene Einsatzgebiete geeignet und nur von Freudenberg erhältlich“, erklärt Boeseneilers. „Insbesondere Kunden aus dem Hydraulikbereich werden die einzigartigen Eigenschaften dieses Werkstoffs zu schätzen wissen. Denn sie benötigen für die  verschiedenen Dichtungsanforderungen keine unterschiedlichen Dichtungsmaterialien mehr. Mit diesem Weltklasse-Werkstoff sind wir in der Lage, ihre Ersatzteil- und Prototyp-Bedürfnisse schnell und präzise zu erfüllen.“

Außerdem hat Freudenberg in neue Fertigungskapazitäten investiert. Dadurch können innerhalb von 24 Stunden komplexe Dichtungen mit einem Durchmesser von bis zu zwei Metern gefertigt werden. Eine riesige hochmoderne CNC-Drehmaschine mit integrierten neuen Fräsfunktionen erweitert die Produktionskapazitäten von Freudenberg Xpress auf die Herstellung von Dichtungen mit komplexen Geometrien und Merkmalen, erläutert Boeseneilers. Beispielsweise ist das Unternehmen dank der zusätzlichen Fräsfunktionen der Maschine nun in der Lage, Dichtungen in nahezu jeder Form herzustellen, die der Kunde benötigt: mit ovalen Ausschnitten, mit Löchern im Dichtungsumfang, sechseckiger oder rechteckiger Form. 

„Unsere Kunden haben sich diesen erweiterten Angebotsumfang gewünscht, und jetzt können wir ihnen die entsprechenden Produkte sehr kurzfristig und in exakter Ausführung liefern“, führt Boeseneilers weiter aus. „Dank der neuen Drehmaschine sind verschiedene Dichtungsvarianten und die schnelle Fertigung anspruchsvoller, weltweit zertifizierter Dichtungskomponenten nun kein Problem mehr.“

Freudenberg präsentiert seinen Schnelllieferservice Freudenberg Xpress auf seinem Messestand #82630 vom 7.-11. März auf der IFPE in Las Vegas (USA). Weitere Informationen über Freudenberg Sealing Technologies gibt es auf der IFPE sowie im Internet unter https://ifpe.fst.com oder https://twitter.com/Freudenberg_FST


×

Neuigkeiten aus erster Hand?

Neuigkeiten und Hintergründe aus der Dichtungstechnik erfahren, innovative Produkte kennenlernen – im kostenlosen E-Mail-Newsletter von Freudenberg Sealing Technologies.