30.04.2018 Materialkompetenz  Dynamische Dichtungen  Statische Dichtungen 

Gegen den Aromatransfer – mit Dichtungen aus weltweit zertifizierten Materialien

Albuquerque (USA) 30. April 2018. Die Popularität moderner Getränkeautomaten, die dem Verbraucher Dutzende von Getränke- und Geschmacksoptionen anbieten, ist in den vergangenen zehn Jahren stark gewachsen. Die Hersteller installieren diese komplexen Maschinen mittlerweile weltweit.

Produktportfolio

Aber was dem einzelnen Kunden schmeckt – zum Beispiel ein Kirsch-Ingwer-Limetten-Getränk – kann die Elastomerdichtungen im Inneren der Maschine schwer schädigen. Kommen dann noch hygienische Reinigungsanforderungen und benötigte gesetzliche Zertifizierungen für den Kontakt mit Lebensmitteln hinzu, kämpfen Gerätehersteller mitunter monatelang mit der Bewältigung von Themen wie Aromatransfer, Leckagen und Materialzulassungen.

Freudenberg-NOK Sealing Technologies verfügt über ein breites Produktportfolio und bietet Lösungen für diese anspruchsvollen Herausforderungen der Gerätehersteller. Das Unternehmens ist verantwortlich für das operative Geschäft des Dichtungsexperten Freudenberg Sealing Technologies in Nord-, Mittel- und Südamerika. Freudenberg präsentiert eine Vielzahl von weltweit zertifizierten Werkstoffoptionen auf der BevTech® 2018, dem Jahrestreffen der International Society of Beverage Technologists (ISBT). Die Veranstaltung findet vom 30. April bis 2. Mai in Albuquerque (USA) statt.

„Aromen sind ein Mix aus diversen Inhaltsstoffen mit sehr unterschiedlichen chemischen Eigenschaften“, erläutert Christian Geubert, Global Application Engineering Manager bei Freudenberg Sealing Technologies. „Einige dieser Chemikalien wirken wie Lösungsmittel auf das Gummi, das heißt, sie können Gummidichtungen und damit auch deren Funktionsfähigkeit zerstören. Umfangreiche Tests und Analysen sind nötig, um die industriellen Anforderungen im Hinblick auf Aromatransfer und Reinigungslösungen zu verstehen und zu spezifizieren. Nur dann können wir erfolgreich entsprechende Dichtungswerkstoffe und -designs entwickeln, die vielfältige Voraussetzungen erfüllen.“

Auf der BevTech® 2018 wird Geubert die komplexen Faktoren des Aromatransfers und deren Einfluss auf Materialeigenschaften und -leistungen in einer Präsentation erörtern. Im Anschluss daran stehen er und ein Team von Freudenberg-Experten am Stand 45 für Fragen zur Verfügung. Sie demonstrieren die Vorteile dreier Freudenberg-Dichtungswerkstoffe: 70 EPDM 291, 70 FKM 727 und Fluoroprene® XP. Jedes dieser Materialien ist weltweit zertifiziert und entspricht sowohl den europäischen Verordnungen (EC 1935/2004) als auch den amerikanischen Bestimmungen (NSF-51) für den Kontakt mit Lebensmitteln.

Mit seiner hervorragenden Beständigkeit gegenüber aggressiven Medien ist 70 EPDM 291 von Freudenberg perfekt geeignet für eine Vielzahl von O-Ringen, Formteilen und Membranen in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Der Werkstoff überdauert den Kontakt mit Sirup im Bag-in-Box-Karton oder Reinigungsflüssigkeiten und wurde speziell konzipiert, um einen Aromatransfer zu verhindern.

Die dynamische Abdichtung bei Arbeitstemperaturen von knapp 0°C (32°F) ist für die meisten FKM-Materialien (Fluorkautschuk) aufgrund der geringen Flexibilität problematisch. 70 FKM 727 von Freudenberg ist der einzige weltweit zertifizierte Niedrigtemperatur-Fluorkautschuk-Werkstoff in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Der Werkstoff ist beständig gegenüber Sirup und Reinigungsmitteln und bietet gleichzeitig die beste Flexibilität in diesem kritischen Temperaturbereich.

Fluoroprene® XP von Freudenberg kann auch zum Einsatz kommen, wenn Standard-EPDM- oder FKM-Werkstoffe bei besonders anspruchsvollen Lebensmittel- und Getränkeanwendungen überfordert sind, zum Beispiel in komplexen Multi-Getränke-Automaten. Dieser einzigartige hochfluorierte Werkstoff hält nicht nur unpolaren Materialien wie Ölen stand, sondern weist auch gegenüber polaren Flüssigkeiten wie Säuren und Basen eine hervorragende Beständigkeit auf und verhindert zuverlässig die Übertragung von Aromen.

Weitere Informationen zu den Dichtungsprodukten von Freudenberg für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie gibt es hier.

Die ISBT bietet auf ihrer jährlich im Frühjahr stattfindenden Jahrestagung BevTech® ein Forum für wissenschaftliche und technische Beiträge und die Treffen der Fachausschüsse. Weitere Informationen finden Sie unter www.bevtech.org.


×

Neuigkeiten aus erster Hand?

Neuigkeiten und Hintergründe aus der Dichtungstechnik erfahren, innovative Produkte kennenlernen – im kostenlosen E-Mail-Newsletter von Freudenberg Sealing Technologies.