Einstiegsmöglichkeiten

Nachhaltigkeit

Mitarbeiter – We all take care

Arbeits- und Gesundheitsschutz

Wir sehen das Thema Nachhaltigkeit multidimensional. Dazu gehören auch verlässliche Rahmenbedingungen für unsere Mitarbeiter und hohe Standards in Sachen Arbeits- und Gesundheitsschutz. Dabei ist es uns besonders wichtig, dass unsere Bemühungen nicht als reine Regularien umgesetzt, sondern dass sie auch eigenverantwortlich von jedem einzelnen Mitarbeiter gelebt werden. So ist es uns gelungen, die Zahl der Unfälle in der Unternehmensgruppe nachhaltig zu reduzieren.

We all take care

Auch unsere Mitarbeiter leben unser Verständnis von Nachhaltigkeit. Das wird insbesondere an der 2002 gegründeten Initiative „We all take care“ deutlich. Sie möchte die Mitarbeiter der Freudenberg Gruppe anregen, mit innovativen Ideen die eigene Arbeit sicherer, gesünder und umweltfreundlicher zu gestalten und Verantwortung für die Gesellschaft zu übernehmen. Mehr als 3.000 Projekte wurden bisher eingereicht.


Fokusthema

Abgaswärmerückgewinnung

Abwärme ist kein Abfall

Immer mehr Nutzfahrzeughersteller arbeiten an neuen Konzepten mit denen ein Teil der Abwärme in Bewegungsenergie umgewandelt wird. Freudenberg Sealing Technologies unterstützt solche Entwicklungen mit innovativen Dichtungslösungen.

Lesen Sie den gesamten Artikel hier.


Weitere Case Studies im Überblick

Quality Management at Mixing Facilities Weinheim

„Das ist kein Selbstläufer“

Der 31. März war ein ganz besonderer Tag für die 22 Mitarbeiter des von Hans-Jürgen Steiger geleiteten Bereichs Qualitätsmanagement (QM) der Mixing Facilities Weinheim. Die große Digitalanzeige, die in der Werkhalle die Anzahl der unfallfreien Tage markiert, sprang an jenem Freitag auf 5.000.
LC Accumulator Industry Marks Job Safety Successes

460 Tage ohne Unfall

Zwei Arbeitsunfälle pro Monat – so lautete die ernüchternde Bilanz, als Freudenberg Sealing Technologies (FST) Mitte 2014 Tobul Accumulator aufkaufte. Inzwischen ist der Akkumulatoren-Hersteller längst als eigenständiges Lead Center in die FST-Organisation integriert – auch was das Thema Arbeitssicherheit anbelangt.
Mentoring photocrop

Sich persönlich weiterentwickeln

„Mentoring ist eine der wichtigsten Maßnahmen der Personalentwicklung bei Freudenberg Sealing Technologies“, sagt Marion Prager, verantwortlich für Training and Development. Das Konzept ist einfach: Erfahrene Mitarbeiter nehmen über einen gewissen Zeitraum hinweg Fach- oder künftige Führungskräfte unter ihre Fittiche.
Sedat Yurdakul

Mit kultureller Vielfalt zum Erfolg

Es gibt wohl nicht viele Menschen, die mit der kulturellen Vielfalt von Sedat Yurdakul, Sales Director General Industries bei Freudenberg Sealing Technologies, mithalten können. Denn er vereint gleich drei kulturelle Identitäten. Im Alltag ist ihm seine multikulturelle Herkunft insbesondere in der Kommunikation hilfreich.
Jason Kohn

Stress wirksam begegnen

Brennen für die Arbeit, die Familie, den Sport. Alle Aufgaben engagiert und mit vollem Einsatz erledigen. Und schließlich nicht nur brennen, sondern völlig ausgebrannt sein. Im schlimmsten Fall ist der komplette physische und psychische Zusammenbruch die Folge – bevor es soweit kommt, hilft ein Seminar der FST Academy, Stress und Überforderung rechtzeitig zu erkennen und gegenzusteuern.
FST Energiemanagement mit System

Energiemanagement mit System

Bei Freudenberg Sealing Technologies werden nach ISO 50001 die Energieeffizienz gesteigert sowie Energieverbrauch und -kosten systematisch gesenkt. Dafür sorgen Energieeffizienz-Teams – und zwar nicht einmalig, sondern wiederkehrend.
PR Interview Ted Duclos

Elektrifizierung als Chance

Bevor sich Elektroautos durchsetzen, schlägt die Stunde der Hybridfahrzeuge, ist Dr. Theodore G. Duclos, Chief Technology Officer, überzeugt. Er weiß aber auch: Wie rasch sich Hybrid- und Elektrofahrzeuge auf dem Massenmarkt durchsetzen, hängt nicht nur von der Technik ab.

Daten liefern, Fakten schaffen

In der Dichtungstechnik kommt es auf die richtige Mischung an. Viele Werkstoffe sind extrem teuer: Durchschnittlich 40 Prozent der Herstellkosten einer Dichtung entfallen auf das Material. Umso wichtiger ist es, davon nichts zu verschwenden.
FST Kufstein

Sieger des "We all take care!" Awards 2015

„Embrace” ist der Name der Flüchtlingsinitiative, die Freudenberg Sealing Technologies 2015 in Kufstein ins Leben gerufen hat, um minderjährigen, unbegleiteten Flüchtlingen bei der Integration in Österreich zu helfen.